Gedanken


Ja, Gedanken gibt es. Mein ehemaliger Grundschulfreund Sven M. erzählte mir bei unserem einzigen und letzten Wiedersehen Anfang der 90er Jahre begeistert, wie er seine Gedanken oftmals niederschreibe, weil sie "zu wertvoll zum Vergessen" seien. Ich hatte nichts Gleichwertiges zu entgegnen, weder schriftlich, noch mündlich; vielleicht nicht einmal geistig, denn immerhin ist er heute als Doktor der Physik Senior Manager im Bereich optoelektronischer Industriefertigungen in Pennsylvania.

Ob Gedanken "wertvoll" sind, dürfte sich nach ihrem Nutzen bestimmen, den ein denkender Mensch  ihnen beimisst. Als denkender Mensch Gedanken anderen Menschen zu offerieren, mag ihm oder ihnen nützlich erscheinen. Ob das im Rahmen dieser Website überhaupt möglich ist, entzieht sich meiner derzeitigen Kenntnis, trotzdem kann ich ja vorsorglich ein paar von ihnen hinterlassen, während es draussen regnet. Da es hierzulande nicht mehr sehr oft regnet, werden wohl nicht sehr viele Gedanken sich hier abtrocknen wollen.

...